Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Oktober 2021

Gewaltfreie Kommunikation in Aktion

16. Oktober @ 10:00 - 16:00
Online

Eine Veranstaltung der Erfahrungsexpert*innen. Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation – Online-Seminar Die Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg ist eine Gefühls- und Bedürfnis-orientierte Art der Kommunikation, bei der wir lernen können, das Gegenüber nicht anzugreifen, um eine Konversation nicht aus dem Ruder laufen und einen Streit eskalieren zu lassen. Gefühle und Bedürfnisse Eine zentrale Rolle in der Gewaltfreien Kommunikation spielen die eigenen Gefühle und die Erkenntnis, dass diese oft für ein unerfülltes Bedürfnis in uns stehen. Mithilfe der Methode der Gewaltfreien…

Erfahren Sie mehr »

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation – Online-Seminar

16. Oktober @ 10:00 - 16:00
Online

Eine Veranstaltung der erfahrungsexpert*innen Die Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg ist eine Gefühls- und Bedürfnis-orientierte Art der Kommunikation, bei der wir lernen können, das Gegenüber nicht anzugreifen, um eine Konversation nicht aus dem Ruder laufen und einen Streit eskalieren zu lassen. Gefühle und Bedürfnisse Eine zentrale Rolle in der Gewaltfreien Kommunikation spielen die eigenen Gefühle und die Erkenntnis, dass diese oft für ein unerfülltes Bedürfnis in uns stehen. Mithilfe der Methode der Gewaltfreien Kommunikation können wir lernen, uns aus der Identifikation…

Erfahren Sie mehr »

Irre verständlich: Methodenschätze. »Umgang mit Gedanken«. Fortbildungen von Dr. Irmgard Plößl und Dr. Matthias Hammer.

21. Oktober @ 9:00 - 29. Oktober @ 12:00
Online

Gedanken spielen bei vielen psychischen Erkrankungen eine zentrale Rolle: Grübeleien sind z.B. häufig Auslöser für depressive Episoden. Viele psychisch erkrankte Menschen würden gerne einen Schalter finden, um ihre belastenden Gedanken abzuschalten. Sie entwickeln häufig Strategien, um Gedanken zu unterdrücke oder zu vermeiden. Dieser Umgang führt oft in die Irre und verstärkt die Probleme. In diesem Seminar geht es darum Verständnis zu wecken und einen hilfreichen Umgang mit Gedanken zu entwickeln. Es werden Strategien erarbeitet für den alltäglichen Umgang, wie Fachkräfte…

Erfahren Sie mehr »

Fachtagung „Mädchen und Frauen im Spektrum“

23. Oktober @ 10:00 - 16:30
Online

Veranstaltung zum Thema "Autismus". Es gibt Schnittmengen zwischen Borderline und Autismus! Liebe Autismus-Interessierte, hier die offizielle Einladung zu unserem Online-Fachtag "Mädchen und Frauen im Spektrum" am Samstag, 23. Oktober 2021 von 10.00 - 16.30 Uhr. Wir freuen uns über unsere Referentinnen: 10:00 Begrüßung 10:15 Renate Götze "Wir sind da! - Plädoyer für eine gendergerechte Diagnostik und Unterstützung" 11:00 Birgit Saalfrank "Partnerschaft und Übergänge im Leben" 12:15 - 13:30 Pause 13:30 Dr. Christine Preißmann "Therapie und sonstige Hilfen" 15:15 Dr. Imke…

Erfahren Sie mehr »

Achterbahn der Gefühle – Borderline Trialog Darmstadt | Film + Gespräch

26. Oktober @ 18:00 - 20:00

Das Theaterstück: „Achterbahn der Gefühle“ wurde speziell für den Auftakt des Borderline-Trialogs Darmstadt von Ben Ting geschrieben und von Kai Schuber-Seel inszeniert. In diesem Stück wird die Not der Betroffenen und der Angehörigen mit Mitteln des Theaters hervorragend in Szene gesetzt. Ein Mitschnitt des Stückes ist für die Tage der seelischen Gesundheit in Darmstadt online unter www.trialog-darmstadt.de zu sehen. Der Ideengeber und Mitorganisator des Projektes, Hans Gunia, steht für Informationen, Fragen und Diskussionsbeiträge online zur Verfügung. Ort: Die Zoom-Links für den Film…

Erfahren Sie mehr »

Depression und Familie

27. Oktober @ 18:00 - 20:00
Haus der Volksarbeit, Eschenheimer-Anlage 21
Frankfurt, 60318

Diese Veranstaltung ist Teil der 5-teiligen Veranstaltungsreihe "DEPRESSION –Nur noch Kummer – Trauer – Dunkelheit?" der Frankfurter Arbeitsgruppe „Kirche und Depression“. Den Flyer gibt es hier zum Download. Wie wirkt es sich auf die Familie aus, wenn ein Familienmitglied an Depression erkrankt? Wie kann man Symptome richtig erkennen? Wie kann man mit einem depressiv erkrankten Menschen umgehen, ohne sich aufzuopfern oder selbst zu verzweifeln? Wie geht es Kindern, wie kann man sie unterstützen? Ein Abend mit Informationen, Austausch, Zeit für…

Erfahren Sie mehr »

Wecker ring ring… Hüfte schwing schwing…

29. Oktober @ 10:00 - 12:00

Diese Veranstaltung ist Teil der 5-teiligen Veranstaltungsreihe "DEPRESSION –Nur noch Kummer – Trauer – Dunkelheit?" der Frankfurter Arbeitsgruppe „Kirche und Depression“. Den Flyer gibt es hier zum Download. Müde, kein Schwung, lustlos? Hier bekommen Sie neuen Elan! „Active mediation“ wirkt wie eine Energiedusche, die auf sanfte Weise alles abschüttelt, einen erfrischt und weich zurücklässt. Sie ist eine populäre und wirkungsvolle Meditationstechnik in Bewegung und besteht aus vier Phasen, anfangs von Musik begleitet. Die Ausrichtung auf Bewegung soll körperliche und emotionale…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Trialog Depression Frankfurt

3. November @ 19:00 - 20:30

Online-Angebot bei Depression Das Leid des Anderen verstehen: Online-Austausch zwischen Patienten, Angehörigen und Experten. Wissen über die Erkrankung kann helfen die Depression und davon betroffene Menschen zu verstehen und das Leid besser nachvollziehen zu können. Genau das möchten wir mit dem Trialog Depression erreichen. Hier soll es die Möglichkeit geben, dass sich Betroffene, Angehörige und professionell Tätige auf Augenhöhe über ihre Erfahrungen austauschen und voneinander lernen können. Zeit: jeden ersten Mittwoch im Monat - 19:00 bis 20:30 Uhr Ort: Online via Zoom,…

Erfahren Sie mehr »

Corona und die Folgen

5. November @ 19:00 - 20:30
Kirchort St. Bernhard, Koselstraße 11-13
Frankfurt, 60318

Diese Veranstaltung ist Teil der 5-teiligen Veranstaltungsreihe "DEPRESSION –Nur noch Kummer – Trauer – Dunkelheit?" der Frankfurter Arbeitsgruppe „Kirche und Depression“. Den Flyer gibt es hier zum Download. Wie die Pandemie unsere Seele belastet –und was es für Hilfen gibt Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus. Das hat nicht nur Auswirkungen auf unsere physische Gesundheit, sondern auch auf unser psychisches Wohlergehen. Homeoffice, Homeschooling, Social Distancing, Kurzarbeit und AHA-Regeln sind nicht nur Schlagworte geworden, sondern sie haben konkrete Auswirkungen…

Erfahren Sie mehr »

Fado und Portugiesische Musik

5. November @ 19:00 - 20:30

Diese Veranstaltung ist Teil der 5-teiligen Veranstaltungsreihe "DEPRESSION –Nur noch Kummer – Trauer – Dunkelheit?" der Frankfurter Arbeitsgruppe „Kirche und Depression“. Den Flyer gibt es hier zum Download. Alle Gefühle lassen sich mit Musik ausdrücken. Freude und Traurigkeit, Sehnsucht und Glück – alles hat seine eigene Melodie. Wir hören Fado Musik von Manuel Campus und entdecken gemeinsam die Bedeutung dieser Klänge. Fado und saudade (Sehnsucht) sind Ausdruck der portugiesischen Kultur, Identität und des Sprachraums. Durch Musik und Lieder entstehen neue…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren