Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Mai 2021

Irre verständlich: Depressionen und Bipolare Erkrankungen

19. Mai @ 9:00 - 20. Mai @ 17:00
Online

Eine Veranstaltung von Matthias Hammer / Irre verständlich Affektive Störungen wie Depression und Manie sind häufig und begegnen auch Fachkräften in ihrem beruflichen Alltag immer wieder. Es ist nicht einfach, mit der Verzweiflung und Niedergeschlagenheit depressiver Menschen angemessen umzugehen oder auf die Selbstüberschätzung und Gereiztheit eines manischen Klienten richtig zu reagieren. Anhand psychologischer Erklärungsmodelle wird nachvollziehbar, wie Depression und Manie entstehen und wie Fühlen, Denken und Handeln sich gegenseitig beeinflussen. Es wird ein Verständnis für depressive und manische Teufelskreise und für Auswege aus…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Recovery-Kurs RAMSES

3. Juni @ 9:30 - 19. August @ 11:30
Online

Resilienztraining in Gruppen zur Stabilisierung, Rückfallprophylaxe und Überbrückung von Wartezeit auf einen ambulanten Psychotherapieplatz Das Resilienztraining RAMSES RAMSES steht für “Resilienz durch Achtsamkeit und Mitgefühl und Schaffung emotionaler Stabilität” Es ist ein 10-wöchiges Gruppentraining zu Stärkung der seelischen Widerstandskraft (Resilienz). Wir haben das Training auf Basis unserer Erfahrungen entwickelt, um Genesende im Recovery-Prozess zu begleiten, bspw. als Anschlussangebot während der oft langen Wartezeiten auf einen ambulanten Therapieplatz nach einem Klinikaufenthalt. Das Angebot ist kostenfrei. Mehr Informationen gibt es hier.

Erfahren Sie mehr »

„Achterbahn“ – Borderline trifft Theater

4. Juni @ 18:00 - 19:00
Theater Moller Haus, Sandstraße 10
Darmstadt, 64289

„Endlich erreiche ich dich! Mensch, du kannst doch nicht einfach dein Handy abschalten.“ Um 2 Uhr nachts erreicht ihre Mitbewohnerin Sophia endlich nach vielen verzweifelten Versuchen. Die ist auf dem Marienplatz in München und weiß gar nicht, was sie da eigentlich will. Vielleicht wieder zurückfahren? Wieder einmal hat sie so etwas einfach so gemacht und keiner versteht es – am wenigsten sie selbst. Diesmal hat sie sich wenigstens nicht verletzt. Noch nicht jedenfalls. Die Mitbewohnerin ist der Situation nicht gewachsen,…

Erfahren Sie mehr »

„Achterbahn“ – Borderline trifft Theater

5. Juni @ 18:00 - 19:00
Theater Moller Haus, Sandstraße 10
Darmstadt, 64289

„Endlich erreiche ich dich! Mensch, du kannst doch nicht einfach dein Handy abschalten.“ Um 2 Uhr nachts erreicht ihre Mitbewohnerin Sophia endlich nach vielen verzweifelten Versuchen. Die ist auf dem Marienplatz in München und weiß gar nicht, was sie da eigentlich will. Vielleicht wieder zurückfahren? Wieder einmal hat sie so etwas einfach so gemacht und keiner versteht es – am wenigsten sie selbst. Diesmal hat sie sich wenigstens nicht verletzt. Noch nicht jedenfalls. Die Mitbewohnerin ist der Situation nicht gewachsen,…

Erfahren Sie mehr »

Irre verständlich: Borderline und Traumasensibilität

10. Juni @ 9:00 - 18. Juni @ 12:30
Online

Eine Veranstaltung von Matthias Hammer / Irre verständlich Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung stellen Fachkräfte oft vor große Herausforderungen. Es ist schwer, mit scheinbar unverständlichem impulsivem Verhalten, mit emotionalen Achterbahnfahrten und Stimmungsschwankungen, aber auch mit selbstschädigendem Verhalten richtig umzugehen. Wie viel Beachtung soll man diesem Verhalten schenken? Was hilft den Betroffenen wirklich weiter? Fachkräfte sind wichtige Bezugspersonen für Menschen mit einer Borderlineerkrankung und müssen mit deren häufig wechselnden Wünschen nach Nähe und Distanz angemessen umgehen können. Im Seminar wird erklärt, wie Borderlinestörungen entstehen und…

Erfahren Sie mehr »

Eigene Krisenerfahrung im Beruf nutzbar machen

12. Juni @ 9:00 - 10. Juli @ 16:00
Online

Krisenerfahrung als Zusatzqualifikation im Beruf einsetzen Wer Krisen durchlebt, wächst im Leben und kann daraus gestärkt hervor gehen. Oftmals entsteht der Wunsch, über die eigene Selbststärkung hinaus auch anderen in ihren Krisen weiterzuhelfen. Aus der eigenen Erfahrung kann man vieles anders nachvollziehen als nur aus professioneller Sicht. In diesem Kurs soll die eigene Krisenerfahrung reflektiert, Hemmnisse abgebaut und das persönliche Profil gestärkt werden. Mit Kenntnis der eigenen, professionellen Rolle lässt sich so leichter eine neue Aufgabe mit der eigenen Krisenkompetenz…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren