Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Februar 2020

„Ich krieg die Krise“ – Psychohygiene und Resilienz

10. Februar @ 17:00 - 18:30
Zentralbibliothek, Stadtbücherei Frankfurt am Main, Hasengasse 4
60311 Frankfurt,

Um Menschen über die vielfältigen Hilfsangebote bei Krisensituationen zu informieren und aufzuklären, bietet der Selbsthilfe e.V. gemeinsam mit FRANS und FraPPE eine monatliche Veranstaltungsreihe an. Wie kann ich so für mich sorgen, dass ich Krisensituationen besser meistern kann? Oder kann ich Krisensituationen durch Achtsamkeit und Kommunikation sogar vermeiden? Im Gespräch mit Dr. Barbara Bornheimer erfahren Sie, welchen Stellenwert Psychohygiene und Resilienz bei der Bewältigung von Krisen haben. Referentin: Dr. med. Barbara Bornheimer, Vitos Klinik Experten*innen werden das jeweilige Thema vorstellen;…

Mehr erfahren »

Frankfurter Borderline-Trialog

11. Februar @ 18:00 - 19:30
Konferenz-Zentrum (Gebäude F) in der Aula des Markus-Krankenhauses, Wilhelm-Epstein-Straße 4
60431 Frankfurt am Main, Deutschland

Interessierte Betroffene, Angehörige und Helfer (Therapeuten, Ärzte, Pflegepersonal, Sozialarbeiter) sind herzlich eingeladen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anfahrtsbeschreibung und Lageplan hier.

Mehr erfahren »

Kaffee „Plauderkreisel“ – Junge Selbsthilfe Frankfurt

16. Februar @ 11:00 - 14:00
Cocina Argentina, Sonnemannstraße 5
60314 Frankfurt am Main, Deutschland

Du hast Lust Dich auszutauschen und neue Menschen ­kennenzulernen? Du bist bereits in einer Selbsthilfegruppe oder überlegst in ­eine zu gehen? Und Du bist zwischen 18 und Mitte 30? Dann ist unser offener „Plauderkreisel“ genau das Richtige für Dich! Einmal im Monat gibt es in den Räumen der „Cocina Argentina“ ein Treffen, um über Erfahrungen in der Selbsthilfe, aktuelle Sorgen und Wünsche zu sprechen, oder einfach mit netten Leuten ins Gespräch zu kommen.Ob brunchen oder gemeinsam backen – wir haben…

Mehr erfahren »

März 2020

Resilienz – Das Geheimnis innerer Selbst-Stärkung

4. März @ 18:30 - 20:30
Kulturzentrum Alzey, Theodor-Heuss-Ring 2
Alzey, 55232

Das Leben hält für jeden von uns verschiedenste Herausforderungen bereit. Ob Stress im Beruf, Belastungen im persönlichen Bereich oder andere schwierige Lebenssituationen. Wohl kaum jemand bleibt davon unangetastet; sie gehören zum „normalen Wellengang des Lebens“ dazu. Die Frage ist, wie wir diesen Herausforderungen begegnen können? Resilienz wird häufig übersetzt mit „seelischer Widerstandsfähigkeit“. Sie entscheidet darüber, ob wir angesichts von Belastungen aus dem Gleichgewicht geraten, „Stresssymptome“ entwickeln etc. oder mit innerer Stärke auf das reagieren können, was uns begegnet.  Unsere Resilienz…

Mehr erfahren »

Frankfurter Depressions-Trialog

4. März @ 19:00 - 20:30
Kapelle, Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (Uniklinik), Heinrich-Hoffmann-Straße 10
60528 Frankfurt am Main, Deutschland

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige und Interessierte, noch immer gibt es hinsichtlich der behandelbaren Erkrankung Depression viele Vorurteile und Unwissenheit. Einige Betroffene sind kaum noch in der Lage das Bett zu verlassen und an Schlaf ist trotz allem nicht zu denken. Andere meistern ihren Alltag, sind aber sehr leicht reizbar oder aggressiv. Wieder anderen ist nichts anzumerken, auch nicht wie verzweifelt und hoffnungslos sie eigentlich sind. Wissen über die Erkrankung kann helfen die Depression und davon betroffene Menschen zu…

Mehr erfahren »

Frankfurter Borderline-Trialog – ENTFÄLLT!

10. März @ 18:00 - 19:30
Konferenz-Zentrum (Gebäude F) in der Aula des Markus-Krankenhauses, Wilhelm-Epstein-Straße 4
60431 Frankfurt am Main, Deutschland

Interessierte Betroffene, Angehörige und Helfer (Therapeuten, Ärzte, Pflegepersonal, Sozialarbeiter) sind herzlich eingeladen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anfahrtsbeschreibung und Lageplan hier.

Mehr erfahren »

Borderlinetrialog Wiesbaden

12. März @ 18:00 - 20:00
Vitos psychiatrische Tagesklinik Wiesbaden, Eberleinstr. 48
65195 Wiesbaden, Deutschland

Alle Interessierten, Betroffene, Angehörige und Menschen, die mit Borderline-Patienten arbeiten, sind herzlich zu einem gemeinsamen Austausch eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenlos, und es bedarf keiner Anmeldung.

Mehr erfahren »

ABGESAGT: Kaffee „Plauderkreisel“ – Junge Selbsthilfe Frankfurt

15. März @ 11:00 - 14:00
Cocina Argentina, Sonnemannstraße 5
60314 Frankfurt am Main, Deutschland

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die beiden Veranstaltungen „Kaffee Plauderkreisel“ (Sonntag, 15.03.) und „Ich krieg die Krise - Thema Selbsthilfe“ (Montag, 16.03.) nicht stattfinden werden. Inzwischen verbreitet sich der Coronavirus (Covid-19) auch immer stärker in Deutschland. Von verschiedenen Stellen gibt es daher aus gutem Grund die Empfehlung, Publikumsveranstaltungen, wenn möglich, nicht durchzuführen. Da für uns die Gesundheit unserer Gäste höchste Priorität hat, haben wir uns entschieden, die beiden oben genannten Veranstaltungen abzusagen. Wir hoffen, dass die nächsten Termine, sowohl…

Mehr erfahren »

ABGESAGT: „Ich krieg die Krise“ – Selbsthilfe

16. März @ 17:00 - 18:30
Zentralbibliothek, Stadtbücherei Frankfurt am Main, Hasengasse 4
60311 Frankfurt,

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die beiden Veranstaltungen „Kaffee Plauderkreisel“ (Sonntag, 15.03.) und „Ich krieg die Krise - Thema Selbsthilfe“ (Montag, 16.03.) nicht stattfinden werden. Inzwischen verbreitet sich der Coronavirus (Covid-19) auch immer stärker in Deutschland. Von verschiedenen Stellen gibt es daher aus gutem Grund die Empfehlung, Publikumsveranstaltungen, wenn möglich, nicht durchzuführen. Da für uns die Gesundheit unserer Gäste höchste Priorität hat, haben wir uns entschieden, die beiden oben genannten Veranstaltungen abzusagen. Wir hoffen, dass die nächsten Termine, sowohl…

Mehr erfahren »

Vortrag „Jetzt reiß` Dich mal zusammen“ -Umgang mit Depression

19. März @ 18:00 - 20:00
Bildungszentrum Landrat-Harth-Heim (großer Saal), Darmstädter Straße 101
Groß-Gerau,

In Deutschland leiden rund 4 Millionen Menschen an einer Depression. Dennoch wird diese Erkrankung in der Öffentlichkeit wenig wahrgenommen und oft missverstanden. Depression kann jeden Menschen treffen, häufig bricht sie in einen bis dahin gut funktionierenden Alltag ein. Betroffene sind beeinträchtigt in ihrem körperlichen und psychischen Wohlbefinden, in ihrer familiären Situation, in ihrer beruflichen Leistungsfähigkeit und in ihrem gesamten Lebensgefühl. Im Vortrag zu Depression in Groß-Gerau geht es um das Erleben eines Menschen in der Zeit einer Depression und auch…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren