Schlagwort-Archive: Depression

Was hat die Psychotherapie-Reform gebracht?

Seit Anfang April 2017 ist die neue Psychotherapie-Richtlinie in Kraft. Ziel dieser Reform war es, schnellere und bessere ambulante Behandlungswege für psychisch Erkrankte zu schaffen. Ein Beitrag von Deutschlandfunk Kultur untersucht, ob das auch gelungen ist.

„Wenn man mit einem Armbruch zum Chirurgen geht, der Chirurg guckt auf den Arm und sagt: Oh, ja, der Arm ist gebrochen. Das tut weh, oder? Machen kann ich jetzt nichts, suchen Sie sich mal einen Chirurgen, der das vielleicht irgendwie für Sie fixen kann. Das würde kein Chirurg machen, das würde nirgendwo stattfinden, außer in der Psychotherapie. Da ist es so, dass Menschen, die ein starkes Leiden haben und eine eindeutige Diagnose bekommen, dass die wieder weggeschickt werden und sich selber helfen müssen. Und das finde ich ziemlich fatal“, meint Ralf Reibiger, Geschäftsführer von Novus Via.

Zum ganzen Beitrag bitte hier entlang.

14 weit verbreitete Irrtümer über die Psychotherapie

„Hört man einen Freund sagen, er habe einen Arzttermin, so denken die wenigsten von uns, dass dieser Freund unglaublich reich, schwach oder gar verrückt sein muss. Ist es nicht das, was man tun sollte, wenn man sich verletzt hat oder sich nicht wohl fühlt?

Wenn aber jemand einen Therapeuten aufsucht, sind die meisten Menschen doch sehr vorschnell mit ihrem Urteil.“

Zum ganzen Artikel bei der Huffington Post geht es hier entlang.

Psychosomatische Abendklinik: Neues Angebot für Depressionspatienten in Mainz und Heidelberg

Die Universitätsmedizin Mainz hat Ende April eine neue psychosomatische Abendklinik eröffnet, die sich vor allem an Depressions-Patienten richtet. An drei Abenden in der Woche werden Patienten behandelt, für die eine ambulante Behandlung nicht ausreicht, die aber wegen beruflicher oder familiärer Verpflichtungen nicht stationär oder tagesklinisch aufgenommen werden möchten.

Mehr Informationen zum Konzept gibt es in einem Interview der Allgemeinen Zeitung Mainz und in einer Pressemitteilung der Unimedizin.

Auch die Uniklinik Heidelberg hat eine psychosomatische Abendklinik mit ähnlichem Konzept. Zur Homepage der psychosomatischen Abendklinik Heidelberg bitte hier entlang.

„Reiß dich zusammen“ – Diese Sätze helfen nicht

„Was Menschen mit Depressionen durchmachen, können Außenstehende nur schwer nachvollziehen. Sätze wie „Das wird schon wieder“ oder „Du brauchst mal Urlaub“ mögen gut gemeint sein, sie bewirken jedoch oft das Gegenteil.“

Das Gesundheitsportal onmeda hat eine Liste mit wenig hilfreichen Sätzen zusammengestellt, die sich Depressive häufig anhören müssen. Zahlreiche weitere Informationen und Links im Anhang.