Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

V-Day: Tanzdemo zum weltweiten Aktionstag gegen Gewalt an Frauen* und Mädchen*

14. Februar @ 17:00 - 18:00

GESICHT ZEIGEN UND EIN ZEICHEN SETZEN gegen SEXISMUS UND DISKRIMINIERUNG.

Unter dem Motto: “One Billion Rising” wird kollektive Stärke und Solidarität demonstriert sowie das Ausmaß und die Alltäglichkeit der Gewalt gegen Mädchen und Frauen sichtbar gemacht: In der Welt, in Hessen und auch in Frankfurt! In kreativer Form machen weltweit Menschen auf bestehende sexistische Gewaltverhältnisse aufmerksam und fordern zu einer Veränderung gesellschaftlicher Verhältnisse auf.
Mehr Informationen finden Sie hier: www.onebillionrising.de

Mit einem Tanz demonstrieren Menschen weltweit an öffentlichen Plätzen für Freiheit und Selbstbestimmung. Auch in Frankfurt – einfach mitmachen!

Mit Rosemarie Heilig, Dezernentin für Frauen und Umwelt
Schilder, Banner und Transparente sind herzlich willkommen, gerne auch in
unterschiedlichen Sprachen.
Musik: Female-SAMBA-Flash-MOB unter Leitung von Anne Breick.

Mehr Infos auf der Facebookseite

Veranstaltet vom Frauenreferat der Stadt Frankfurt und einem Aktionsbündnis: Amt für multikulturelle Angelegenheiten, Beratungsstelle Frauennotruf, Broken Rainbow e.V., Deutscher Olympischer Sportbund e.V., Feministische Mädchenarbeit FEM Mädchenhaus e.V., FIM Frauenrecht ist Menschenrecht e.V., Frauenhäuser, Frankfurter Verein, Frauen helfen Frauen e.V., Frauen in Bewegung e.V., Infrau e.V., Lesben Informations- und
Beratungsstelle (LIBS) e.V., Polizeipräsidium Frankfurt, Präventionsrat der Stadt Frankfurt,

Details

Datum:
14. Februar
Zeit:
17:00 - 18:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Vor der Katharinenkirche/Hauptwache, Frankfurt