Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film: 1000 Arten, Regen zu beschreiben

19. Februar @ 17:45 - 19:30

Vorstellungen um 17:45 und 20:00 Uhr!
Der 18-jährige Mike verrammelte die Tür zu seinem Zimmer und ist seit Wochen nicht mehr herausgekommen. Sein Vater Thomas, seine Mutter Susanne und seine Schwester Miriam
sind ratlos. Sie stehen vor der verschlossenen Tür, fordern auf, hoffen, flehen, fragen, verzweifeln, ignorieren, beschuldigen, rasten aus – und sind durch die Situation gezwungen, sich immer mehr mit ihrem eigenen Leben zu beschäftigen.
Doch egal, ob Thomas und Susanne versuchen, Mikes Verhalten zu verstehen, oder alles vergessen wollen, die Situation spitzt sich immer weiter zu. Einzig Miriam ahnt bald, warum ihr Bruder sich so verhält. Am Ende steht für die ganze Familie eine wichtige Erkenntnis …
Das mit dem Prädikat »besonders wertvoll« ausgezeichnete, sehr packende Drama über
das Erwachsenwerden und den Rückzug von der Welt zeigt in eindrucksvollen Bildern den
drohenden Kollaps einer Familie.
Drama, Deutschland 2018
Länge: 91 Minuten
Regie: Isabel Prahl
Darsteller: Bjarne Mädel, Bibiana Beglau, Emma Bading, Louis Hofmann, Béla Gabor Lenz
Moderation Anke Creachcadec|Bündnis gegen Depression im Kreis GG

Details

Datum:
19. Februar
Zeit:
17:45 - 19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kommunales Kino Groß-Gera
Mittelstraße 1
64521 Groß-Gerau, Deutschland
Website:
https://www.kino-gross-gerau.de

Veranstalter

Bündnis gegen Depression im Kreis Groß-Gerau
Website:
https://www.bgd-gg.de